Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Main Menu

Michael Robbe mit seiner über 30-jährigen Erfahrung im Bereich der Wohnungswirtschaft führte bereits von 1982 bis 2008 erfolgreich ein Verwaltungsunternehmen mit Sitz in Lünen-Brambauer und über 2.000 Wohneinheiten im Bestand.

Um sich kleiner zu setzen, verkaufte er seine Firma im Jahr 2008, und ein Umzug in neue, kleinere Büroräume in die Moltkestraße in Lünen, erfolgte. Von dort aus wurden 400 Wohneinheiten des „alten Bestandes“ weiter verwaltet.

 

Tobias Robbe hat sich bereits früh durch die Betreuung eigener Eigentumswohnungen und unterstützender Tätigkeit im Büro seines Vaters für die Wohnungswirtschaft interessiert. Die Entscheidung, in die Firma mit einzusteigen, wurde nach sorgfältiger Planung und Abschluss eines Fernlehrgangs des Instituts IMI zum „Haus- und Grundstücks Fachverwalter (IMI)“, zusätzlich zur kaufmännischen Ausbildung, gefasst und umgesetzt.

 

Mit dem Einstieg von Tobias Robbe im Jahr 2011 wurde das Unternehmen Hausverwaltung & Immobilien Robbe GmbH gegründet, welches den Altbestand an Wohnungen innerhalb von drei Jahren von 400 auf 800 Wohneinheiten verdoppelt hat.

 

Aufgrund des schnellen Wachstums mussten im Jahr 2014 die Büroräume in der Moltkestraße aus Platzgründen aufgegeben werden und man entschied sich für einen Umzug in eine alte Stadtvilla am Ende der Lüner Fußgängerzone, in der Erzbergerstraße 2. Das neue Domizil verfügt über mehrere Büroräume auf 140 Quadratmeter, einen Besprechungsraum sowie ein eigenes Archiv. Stellplätze für die Kunden sind ebenfalls im Hofbereich vorhanden und man genießt hier die Vorzüge der zentralen Lage.

 

Von diesem Standort aus verwalten Michael und Tobias Robbe bis heute insgesamt 1200 Wohneinheiten, verteilt auf 80 Objekte, und werden hierbei von den Mitarbeiterinnen Stefanie Jaskula sowie Gisela Twardy unterstützt.

 

Seit November 2015 hat sich auch das dritte Familienmitglied Thorsten Robbe für die Verwaltertätigkeit entschieden. Parallel zu seiner Einarbeitung in die Wohnungswirtschaft im Tagesgeschäft, erarbeitet Thorsten Robbe sich derzeit auch die Qualifikation des Haus- und Grundstücks Fachverwalters (IMI). 

 

Unsere Ansprüche und Ziele

Wir möchten mit unserer Firma eine Größenordnung von max. 1.500 Wohneinheiten erreichen und legen hier Augenmerk auf „Qualität statt Quantität“!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok